WTW_KW40_Header



Gründerin des Mode-und Interiorblogazines Journelles, sowie des Modelabels JOUUR. und bald auch zweifach-Mama Jessie Weiß beweist täglich ihre Power und zeigt uns, wie sie Selbstständigkeit und Familie erfolgreich vereint. Mehr zu ihrem aufregenden Leben, ihrer Stilfindung und ihrem persönlichen Erfolgsgeheimnis erzählt sie in unserem Interview.


Könntest du dich bitte in 1-2 Sätzen beschreiben. Wer bist du, was machst du?
Mein Name ist Jessie Weiß, ich bin bald 32 Jahre alt und seit mittlerweile 11 Jahren im Blogbusiness umtriebig. Ich bin Gründerin des Mode- und Interiorblogazines Journelles.de und betreibe zudem das Modelabel JOUUR. von Berlin aus.


Welchen Part des Tages magst du am liebsten und warum? Wie gestaltest du ihn?
Da ich durch meinen kleinen Sohn gefühlt immer eher wach werde, kann ich den frühen Morgenstunden sehr viel abgewinnen. Dann weckt mich der Kleine mit einem großen Strahlen und einer Umarmung und ich mache ihm im Schlafanzug Frühstück. Ein paar Minuten Buch vorlesen sind auch noch drin, bevor ich mich fertig für den Tag im Büro mache. Früher habe ich bereits meine Mails gecheckt, jetzt mache ich das erst im Büro.


Wie stylst du dich für wichtige Meetings?
Ich bin ein großer Fan von Hosenanzügen, die immer modischer werden. Gern in starken Farben, ich habe beispielsweise einen altrosafarbenen mit Marlenehose. Da kann man dann auch einfach einen Leinenshirt drunter ziehen und es wirkt etwas mehr casual.


WTW_KW40_Bild1

WTW_KW40_Bild2

Wann hast du deinen Stil gefunden und wie würdest du ihn in fünf Worten beschreiben?
Es ist ein Prozess und ich weiß nun seit etwa drei Jahren einigermaßen, was mir steht und was nicht, dennoch breche ich manchmal aus den gängigen Adjektiven aus und sehe an dem einen Tag eher sportlich aus, am nächsten eher nach high fashion und dann wiederum sehr minimalistisch und klassisch. Ich mag die Abwechslung!


Was ist Eleganz für dich?
Sich wohl zu fühlen und das auch auszustrahlen. Eleganz ist Selbstbewusstsein ohne abgehoben zu sein. Manchmal sind es schon ein paar Ohrringe, mit denen ich mich wahnsinnig elegant fühle.


Was könntest du ewig tragen?
Immer wieder: Jeans und einen tollen Wollpullover zu flachen Slippern.


Dein Erfolgsgeheimnis?
Auf den Bauch zu hören. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt und ich nicht sogleich Feuer und Flamme bin, lieber erst gar nicht den Weg weiter verfolgen.



Get the Look by Jessie: